Das Lerncafe in VB, ein Erfolg !

 

Das Lerncafe wurde am 20. Oktober 2016 im Turnerstüberl des Turnvereins in der Stadt Vöcklabruck durch Bürgermeister Herbert Brunsteiner eröffnet. An drei Nachmittagen können Volksschulkinder aus allen sozialen Positionen eine Lernbetreuung in Anspruch nehmen. Durch das Engagement der Sozialstadträtin Elisabeth Kölblinger  wurde das Lerncafe gemeinsam mit einem erfahrenen Partner realisiert. Die Rahmenbedingungen für einen Erfolg wurden gelegt.

Es ist nunmehr möglich, bis zu 18 Kinder bei ihren Hausaufgaben und beim Lernen zu unterstützen. Zwölf ehrenamtliche MitarbeiterInnen kümmern sich an drei Nachmittagen um die Kinder. Die Kooperation mit den LehrerInnen der Volksschulen läuft bestens. So kommen Kinder von Familien aus allen sozialen Positionen in den Genuss einer Lernbetreuung.
„Meine Initiative hat schon lange vorher begonnen. Mit der Caritas für Kinder und Jugend haben wir einen erfahrenen Partner. Dies ist bereits das 7. Lerncafe der Caritas in Oberösterreich“, erklärt die Sozialstadträtin Elisabeth Kölblinger die lange Vorlaufzeit und die nicht immer einfachen Rahmenbedingungen.

Die Koordination mit den Schulen erfolgt durch die Mitarbeiterin der Caritas vor Ort, Christine Schön. Sie wählt gemeinsam mit den Lehrkräften der Volksschulen die Kinder aus und ist Ansprechperson für die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und die Eltern. Die Stimmung bei der Eröffnungsfeier spiegelte den gelungenen Start wider: zufriedene und fröhliche Gesichter bei Kindern, Eltern und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen.