Ein Rundweg durch den Sonnleithenwald !

Wir starten am Parkplatz  Gerichtsberg /Buchleiten.

Gleich geht es in der Buchleiten steil bergab, unser erstes Ziel ist die Ziegelwies. Danach überqueren wir  den Kohlaicherbach und halten ein erstes Mal inne.

Empfehlung: Man riskiere einen genaueren Blick auf den meandernden Bach. Einfach schön !

Ein Schranken, der uns aber nicht bremst, zeigt uns: „Hier sind wir richtig!“. Nach einem kurzen Bergaufstück und immer rechts haltend kommen wir bei der Haselhofhütte vorbei. Eine eigenartig anmutende, fast geheimnisvolle Hütte mitten im Wald. Einstmals ein funktionierender Bauernhof, heute vom Wald eingeschnürt.

Es geht nach Osten….

Dem Forstweg folgen wir immer ostwärts, aber auch leicht bergan bis zu einer geräumigen Kreuzung mitten im Wald. Jetzt ja nicht verirren, ostwärts Richtung Attnang müssen wir gehen. Und plötzlich tut sich nach einer Weile der Blick auf die Straße nach Vornbuch auf, die uns zurück nach Vöcklabruck führen wird. Wir queren ein weiters Mal den Kohlaicherbach.

Wir kommen nach einiger Zeit an der Tierklinik Leitner vorbei, bleiben gerade und gehen über die Straßenkreuzung noch ca. 200 m. Und dann hinauf in die Hirschleiten !

Die Abzweigung zur Hirschleiten nicht verpassen !

Von dort geht es am Bergrücken entlang leicht ansteigend direkt zum Kulturdenkmal Hamisch Gatterl. Die Geschichte des Kulturdenkmals und die Aussicht laden zum Verweilen ein. Den Parkplatz am Gerichtsberg erreichen wir direkt vom Hamischen Gatterl aus, immer der Höhenstrasse durch die Häuser folgend.

Wohlfühlstadt Vöcklabruck:

Zur Wanderkarte und zu wunderschönen Winterbildern….

by robert berghammer